skip to navigation

Segelreviere in Korsika

Yachten suchen  
Erweitererte Suche

32 Yachten im Revier Korsika verfügbar

  • Preis
  • Region
  • Zeit
  • Große

Preisspanne

  • Yachtcharter Frankreich Lagoon 450
    Lagoon 450
    Korsika 4 Bewertungen
    • 8 Personen / 13.96 Meter
    • 13.08.2022 / 7 Tage
    6175,00€  
    Infos  
    35,0% Rabatt
  • Yachtcharter Kroatien Lagoon 400 S2
    Lagoon 400 S2
    Split / Dalmatien 4 Bewertungen
    • 8 Personen / 11.97 Meter
    • 16.05.2020 / 7 Tage
    2070,00€  
    Infos  
    10,0% Rabatt
  • Yachtcharter Griechenla Oceanis 46.1
    Oceanis 46.1
    Dodekanes / Ägäis 5 Bewertungen
    • 10 Personen / 14.6 Meter
    • 28.10.2023 / 7 Tage
    2550,00€  
    Infos  
    25,0% Rabatt
Korsika Yachtcharter: Anlegestellen in der Abendsonne Korsika Yachtcharter: Der Hafen von Portoferraio liegt malerisch in der Abendsonne

Charter Korsika: Revier-Info

Abwechslungsreiches Segeln im Tyrrhenischen Meer

Das Segelrevier um Korsika, Elba, im toskanischen Archipel und entlang der Nordküste Sardiniens bietet unterschiedlichste Küstenstriche und abwechslungsreiche Segeletappen.

Elba lockt mit anmutigen, grünen Abhängen, schönen Häfen und reizvollen Ankerplätzen. Die Insel gilt als reichstes und schönstes Eiland des Toskanischen Archipels. Lohnende Ziele sind auch die kleineren gebirgigen Inseln dieses Archipels, z.B. Capraia oder Giglio oder Hafenörtchen am Festland wie Talamone oder Porto Ercole.

Ganz anders ist Korsika. Die Insel gilt als wild, mit Felsenküsten und hohen Bergen. Besonders reizvoll ist die Nord- und Westküste mit ihren gemütlichen Hafenstädtchen und traumhaften Ankerbuchten: Girolata, eine Bucht, die nur vom Wasser zu erreichen ist, Ajaccio, die Geburtsstadt Napoleons, die imposanten Grotten und Felsen des Naturparks, Schnorcheln und Baden in der Sandbucht Minaccia mit einem Strandfest bei Jean-Luc, ein Landgang in Calvi oder St.Florent, die Tour um die herbe Nordspitze Cap Corse.

Charter Korsika: Capraia liegt ideal zwischen Korsika und dem Fesland Charter Korsika: Capraia liegt ideal zwischen Korsika und dem Fesland

n Highlight im Süden Korsikas ist der malerische Naturhafen von Bonifacio. Von der Steilküste kann man bereits die gegenüberliegende Nordküste Sardiniens erkennen. In der windigen "Straße von Bonifacio" erlebt man Segeln in seiner schönsten Form. Der Norden Sardiniens mit der bei Seglern beliebten Costa Smeralda bietet uns türkisblaues Wasser mit weißen Sandstränden und kleinen Badebuchten zum Relaxen. Besonders attraktiv ist der Maddalena-Archipel, wild-romantisch und ein Leckerbissen zum Navigieren.

Chartern könnt ihr von unseren Basen auf Elba, auf Korsika, auf Sardinien oder einer der zahlreichen Basen auf dem italienischen Festland.

Verwandte Berichte
Bootscharter Toskana:
In 7 Tagen von Castiglioncello nach Capraia, Korsika, Elba
Korsika Yachtcharter - Inseln und romantische Ankerbuchten im Südosten:
Wilde, paradiesische Buchten

Bookmark and Share

Kontakt

Karsten knorr Sie haben noch weitere Fragen zur Buchung auf yachtcharterfinder?

Rufen Sie uns an
Tel: 0800 0704700

Skype Skype Me!

E-Mail: [email protected]