skip to navigation

Segelreviere in TAHITI

Yachten suchen  
Erweitererte Suche

15 Yachten im Revier TAHITI verfügbar

  • Preis
  • Region
  • Zeit
  • Große

Preisspanne

  • Yachtcharter Kroatien Lagoon 400 S2
    Lagoon 400 S2
    Split / Dalmatien 4 Bewertungen
    • 8 Personen / 11.97 Meter
    • 16.05.2020 / 7 Tage
    2070,00€  
    Infos  
    10,0% Rabatt
  • Yachtcharter Kroatien Bali 4.6 - 5 + 1 cab.
    Bali 4.6 - 5 + 1 cab.
    Split / Dalmatien 4 Bewertungen
    • 12 Personen / 14.28 Meter
    • 29.06.2024 / 7 Tage
    11625,00€  
    Infos  
    25,0% Rabatt
  • Yachtcharter Kroatien Oceanis 48 - 5Cab
    Oceanis 48 - 5Cab
    Kornaten / Dalmatien 5 Bewertungen
    • 9 Personen / 14.6 Meter
    • 13.05.2023 / 7 Tage
    2093,00€  
    Infos  
    30,0% Rabatt
Tahiti Bootscharter - Faszinierende Unterwasserwelt: Rochen und bunte Riff-Fische
Tahiti Bootscharter: Faszinierende Unterwasserwelt - Rochen und bunte Riff-Fische

YACHTCHARTER TAHITI: TÖRNVORSCHLAG 


Riffe, Lagunen und bunte Fische


Dort, wo früher die Polynesier mit ihren Einbäumen paddelten, gleitet man heute mit der Yacht durch die ruhigen Lagunen im Schatten grüner Vulkangipfel. Eine leichte Brise trägt die zarten Düfte von Orchideen und Vanille und schiebt das Boot sanft durch dieses Südseeparadies. Dem magischen Charme des Archipels erliegen die Touristen aus aller Welt heute genauso wie Generationen von Seeleuten vor ihnen.


Der 14-tägigeTörn beginnt auf Raiatea. Nach dem Einkauf und der Schiffsübergabe bietet es sich an, erst einmal innerhalb der Lagune Richtung Opoa zu segeln. Ein Traumstrand neben dem anderen macht die Entscheidung schwierig, wo man den Anker für eine Badepause fallen lässt. Die vorgelagerten Korallenriffe schützen vor der Dünung genauso wie vor der Hektik der Gegenwart und bescheren einen ruhigen Ankerplatz für die Nacht.

Eine spannende Erkundungsfahrt mitten durch den Urwald führt den Aoppamao-Fluss hinauf. Die geheimnisvollen Geräusche des Dschungels lassen die Motorgeräusche des Dinghys vergessen. Wer genau hinsieht, entdeckt mit etwas Glück eine „tiare apetah“ finden. Diese seltene weiße Blume mit den fünf Blütenblättern gibt es nirgendwo sonst auf der Welt. Sobald man diese erste Lagune genug ausgekostet hat, verlässt man Raiatea und segelt nach Huahine.

Nach drei vis vier Segelstunden ist die Insel erreicht. Sofort nach Passieren des Außenriffs befindet man sich wieder innerhalb der Lagune in ruhigem Wasser. Lohnenswert ist eine Besichtigung der alten polynesischen Tempelruinen von Maeva, außerdem ein Abstecher in das Dörfchen Fare, das noch immer den Charme längst verflossener Zeiten ausstrahlt.

Huahine hat wie Raiatea unzählige kleine Buchten mit strahlendem Sandstrand und Palmen, die bis ans Wasser reichen. Innerhalb der Lagune gibt es eine ganze Reihe von Motus. Diese grün bewachsenen Kronen der aus Korallen entstandenen Inselchen sind unbewohnt und bieten eine hervorragende Kulisse für einen romantischen Ankerplatz.
Tahiti Yachtcharter - Türkis in allen Facetten: Segeln innerhalb der Lagunen
Tahiti Yachtcharter: Türkis in allen Facetten - Segeln innerhalb der Lagunen 
Wenn man genug geschwommen, geschnorchelt und gefaulenzt hat, heißt es wieder Anker hoch und Kurs setzen nach Tahaa. Die Vanilleinsel, wie sie auch genannt wird, erreicht man nach etwa fünf Stunden. Fast die gesamte Vanille-Produktion von Französisch Polynesien ist auf dieses kleine Eiland konzentriert. Innerhalb der Lagune kann man die ganze Insel umrunden, natürlich mit vielen Stops, bevor man sich wieder auf den Weg macht. Diesmal zur legendären Südseeinsel Bora Bora.

Sogar wenn man sich in den vergangenen Tagen bereits an die Schönheit der Gesellschaftsinseln gewöhnt hat – Bora Bora setzt noch eines drauf. Die verwunschene Landschaft aus grünen Gipfeln und leuchtenden Lagunen scheint nicht von dieser Welt zu sein – allerdings gilt das gleiche für die Preise. Bora Bora ist zur Luxus-Insel avanciert, die die Reichen und Schönen aus aller Welt anzieht. Doch wenn man vor Anker in diesem traumhaften Atoll liegt und die Sonne über der Lagune untergeht, fragt man sich schließlich genauso wie schon die Pioniere vor Jahrhunderten, ob man nicht doch für immer in diesem Paradies auf Erden bleiben sollte. Nach einer Weile, wenn die Zeit oder auch der Geldbeutel drängt, setzt man schließlich ein letztes Mal die Segel für den Rückweg nach Raiatea.

Kontakt

Karsten knorr Sie haben noch weitere Fragen zur Buchung auf yachtcharterfinder?

Rufen Sie uns an
Tel: 0800 0704700

Skype Skype Me!

E-Mail: [email protected]