skip to navigation

Segelreviere in TAHITI

Yachten suchen  
Erweitererte Suche

15 Yachten im Revier TAHITI verfügbar

  • Preis
  • Region
  • Zeit
  • Große

Preisspanne

  • Yachtcharter Griechenla Sun Odyssey 439
    Sun Odyssey 439
    Kykladen / Ägäis 4 Bewertungen
    • 8 Personen / 13.34 Meter
    • 13.06.2020 / 7 Tage
    2070,00€  
    Infos  
    40,0% Rabatt
  • Yachtcharter Griechenla Lagoon 400 S2
    Lagoon 400 S2
    Kykladen / Ägäis 4 Bewertungen
    • 8 Personen / 11.97 Meter
    • 19.03.2022 / 7 Tage
    1387,50€  
    Infos  
    25,0% Rabatt
  • Yachtcharter Griechenla Oceanis 38.1
    Oceanis 38.1
    Ionisches Meer 4 Bewertungen
    • 6 Personen / 11.5 Meter
    • 24.04.2021 / 7 Tage
    1260,00€  
    Infos  
    30,0% Rabatt
Tahiti Yachtcharter - Raiatea: In der Lagune zwischen Insel und Außenriff liegt man überall gut geschützt
Tahiti Yachtcharter: Raiatea aus der Luft - In der Lagune zwischen Insel und Außenriff liegt man überall gut geschützt

YACHTCHARTER TAHITI: REVIER-INFO


Relaxen in den Lagunen, Blauwasser-Segeln zwischen den Inseln


Jede der Gesellschaftsinseln ist eine kleine Welt für sich: Geschützt durch ein Außenriff aus bunten Korallen, liegen die grünen Inseln inmitten von seichten Lagunen mit türkisem, kristallklaren Wasser. Hier gibt es zahllose geschützte Ankerstellen - für Segler ein Paradies, wenn auch kein ganz billiges, denn das Preisniveau in diesem französischen Überseedepartement ist durchaus mit dem von Europa vergleichbar.


Zentrum des Wassersports und Starthafen für einen Chartertörn ist die Marina Apooiti im Norden der Insel Raiatea. Von hier aus kann man bequem die übrigen Inseln des Archipels bereisen: Bora Bora, Tahaa und Huahine liegen in einem Radius von 20 SM, nach Moorea und deren Nachbarinsel Tahiti muss man mal einen längeren Schlag von etwa 90 SM zurücklegen. Besondere Navigationskenntnisse sind nicht erforderlich, allerdings sollte man darauf achten, beim Ein- und Auslaufen in die Lagunen ausreichend Abstand zu den Riffen zu halten. Da diese aber betonnt sind, fällt auch hier die Navigation nicht schwer. Gezeitenunterschiede sind zu vernachlässigen, nicht aber die Strömungen, die an engen Passagen ganz schön stark werden können.

Die Inseln liegen in der Passatzone. Der Wind weht von Mai bis September aus Südost mit drei bis vier Beaufort und wird von den Einheimischen Maraamu genannt. Natürlich können auch einmal sechs oder sieben Windstärken erreicht werden. Im Passatwind segelt man mit Speed zum Tagesziel, um im türkisblauen, glasklaren Wasser der bunten Korallenriffe zu schnorcheln, zu baden und zu relaxen.

Solche Aktivitäten werden in den Lagunen durch die Gesellschaft von bunten, tropischen Fischen zum Erlebnis. Der Meeresboden ist durch das absolut klare Wasser selbst in 30 (!) Metern Tiefe noch zu sehen. Um die Korallenriffe ziehen kleine Schwärme von Schmetterlings-, Engels- und Clownfischen, dazwischen die majestätischen Bewegungen der Mantarochen.
Tahiti Charterboot - Schnorcheln auf Huahine: Das Wasser ist klar wie im Swimming-Pool
Tahiti Charter: Schnorcheln auf Huahine - Das Wasser ist klar wie im Swimming-Pool
Wind und Wetter: Auf den Gesellschaftsinseln weht das ganze Jahr über der Südseewind. Man unterscheidet zwischen zwei Jahreszeiten: eine heiße Jahreszeit von November bis März mit einer Durchschnittstemperatur von 27°C und einer "kalten Jahreszeit" von April bis Oktober mit einer Durchschnittstemperatur von 25°C. Die Wassertemperatur in den Lagunen beträgt konstante 26°C. Segeln kann man prinzipiell das ganze Jahr über, allerdings treten zwischen November und März – also im tahitianischen Sommer – starke Regenfälle auf.

Anreise: Internationale Fluggesellschaften, z.B, Air France, fliegen von Europa via USA nach Papeete, der Hauptstadt von Tahiti. Von dort gelangt man in einem kleinen Inselhüpfer nach Raiatea. Bürger Deutschlands, Österreichs und der Schweiz benötigen kein Visum, sofern sie im Besitz eines gültigen Rück- oder Weiterflugscheines sind, erforderliche Reisedokumente und über ausreichend Geldmittel für den Aufenthalt verfügen. Der Reisepass oder Kinderausweis muss noch mindestens 6 Monate Gültigkeit haben. Auf den Gesellschaftsinseln wird Französisch und Polynesisch, teilweise auch Englisch gesprochen.

Kontakt

Karsten knorr Sie haben noch weitere Fragen zur Buchung auf yachtcharterfinder?

Rufen Sie uns an
Tel: 0800 0704700

Skype Skype Me!

E-Mail: info@yachtcharterfinder.com